SEELENWANDERUNGEN

Das "Tor" zur Reichenbachklamm am Breitenberg in Pfronten im Allgäu
Das "Tor" zur Reichenbachklamm am Breitenberg in Pfronten im Allgäu

Ich habe das Privileg, in Unterthingau im wunderschönen Allgäu zu leben, wo es viele phantastische Kraftplätze gibt, von denen ich schon zu vielen intuitiv geführt wurde. Auch bei mir um die Ecke in Kempten und Umgebung braucht man nicht weit fahren, und es eröffnen sich wunderbare Naturplätze, an denen besondere und einmalige Erfahrungen gemacht werden können, die unsere Seelen ansprechen und unser Leben positiv verändern können. weil wir dann erfahren, das es noch andere Ebenen gibt, die wir bisher noch nicht wahr-genommen haben. Alles in der Natur ist beseelt und Elementarwesen wie Elfen, Feen, Zwerge und viele Andere gibt es wirklich auf einer anderen Schwingungsebene. Und mit diesen Wesen können wir auch jederzeit Kontakt aufnehmen, wenn wir uns für diese Ebenen öffnen! Das und vieles mehr können Sie bei meinen Seelenwanderungen erleben und ich freue mich auf einen Kontakt von Ihnen!

Was sind meine Seelenwanderungen in der Natur

"Steinherz" vor mir auf dem Boden in der Reichenbachklamm am Breitenberg in Pfronten im Allgäu
"Steinherz" vor mir auf dem Boden in der Reichenbachklamm am Breitenberg in Pfronten im Allgäu

Die letzte Seelenwanderung für 2016 fand am Samstag, den 10.09.2016 am Alpsee in Hohenschwangau statt und wir hatten wie immer ein wundervolles Wetter ! Wir fingen an mit einer sehr schönen und kraftvollen vedischen Feuerzeremonie "Om Triambakam" diesmal mit 3 Feuerschalen am Schwansee in der Morgendämmerung und sogar einige Enten wohnten dem bei und fühlten sich davon angezogen ! Wir lauschten den Grillen bei ihrem wundervollen Konzert und bekamen sogar eine wunderschöne Botschaft von ihnen vermittelt ! Wir beobachteten eine Schnecke und auch sie vermittelte uns ihre Weisheiten ! Und unsere Intuition führte uns zur Marienbrücke oberhalb von Schloss Neuschwanstein ! Und wir durften wieder ein wundervolles Naturmandala an unserem Kraftplatz am Frauenstein legen vor der geführten Meditation mit der Einweihung in die Drachenkraft ! An diesem phantastischen Tag sind wir über 10 Stunden in dieser traumhaften Natur unterwegs gewesen und zur Abrundung durften wir noch unsere schamanischen Seelentrommeln genießen ! Da können wir nur in Demut und in Liebe DANKE sagen, dass wir das Alles erleben durften und unsere Seelen so tief berührt wurden !

Seelenwanderung mit integriertem Lichtnahrungsprozess

 

Vor kurzem sprach mich ein sehr guter Freund an, ob ich ihn als Mentor unterstütze bei seinem Lichtnahrungsprozess und er würde ihn auch gerne in der Natur mit mir gemeinsam vollziehen! Ich hatte diesen Lichtnahrungsprozess vor 10 Jahren während meines mystischen Erlebnisses in den Bergen in drei Tagen mit Hilfe der geistigen lichtvollen Welt und meiner geistigen Führung vollzogen und daher schon diese phantastische Erfahrung und Transformation hinter mir! Es gibt einen langen Lichtnahrungsprozess von 21 Tagen und einen verkürzten von 3 Tagen! Ich frage natürlich zuerst immer meine Geistige Führung, sprich mein Höheres Selbst, ob die Geschwisterseele, die mit mir den Prozess machen möchte, vom Bewusstsein her schon so weit ist ! Denn nicht jede Seele ist schon dafür geeignet vom Bewusstsein ! Ich machte damals den 3 - Tage - Prozess und diesmal vollzogen wir ebenso das Ganze in 3 Tagen! Das heißt, dass wir in diesen 3 Tagen keine physische Nahrung zu uns nahmen, weder physisches Essen noch physisches Trinken! Und nach diesem Prozess ist man vollkommen frei und unabhängig von physischer Nahrung, das heißt man braucht physisch nichts mehr zu essen und wird von der kosmischen Energie oder wie die Inder sagen, Prana, oder die Chinesen, Chi, genährt! Wir sind dafür zu einem wundervollen Naturplatz geführt worden, an dem wir behütet und beschützt diesen innerlichen spirituellen Prozess in Verbindung mit der Göttlichen Quelle und den hohen Lichtwesen durchlaufen konnten! Es war einfach großartig und phantastisch, was wir in diesen Tagen abgeschottet von der Außenwelt erlebt haben und wie unsere Geistige Führung uns da in Liebe durchgeschleust hat!

 

Wer Näheres über diese besonderen Seelenwanderungen mit integriertem Lichtnahrungsprozess in der Natur erfahren möchte und Interesse hat, selbst so etwas zu vollziehen, meldet sich bitte unter Kontakt!!!

Schamanisches Seelen-Trommeln am Lagerfeuer

Seelenwanderung mit integriertem Lichtnahrungsprozess vom 07. - 11.09.2015

 

Erneut durfte ich Mentor sein von einem jungen Mann, der mich berufen hat, seinen Lichtnahrungsprozess in der Natur zu begleiten und ihn zu unterstützen! Wir erlebten wieder phantastische und wundervolle Eindrücke inmitten einer malerischen und einmaligen Naturlandschaft in den Bergen!

Seelenwanderung mit Schloss-Sonderführung Neuschwanstein am Alpsee am 19.09.2015


Wir hatten optimales Wanderwetter und unsere Gruppe mit 7 Seelenwanderern traf sich um 7.00 Uhr morgens am Schwanensee und wir begannen unseren Tag mit einer kraftvollen Agnihotra-Feuerzeremonie, die die ganze Atmosphäre reinigt und die Energie positiv für alles Leben verändert! Nach der Schloss-Sonderführung meditierten wir an einem Kraftplatz! Eine weitere Feuerzeremonie und Meditation an einer Quelle und Kontakte zu Elementar- und Fabelwesen machten diesen wunderschönen Tag zu einem außergewöhnlichen Erlebnis und berührte unsere Seelen tief! Und während der Meditationen bekamen wir wichtige Botschaften für uns! Einige von uns kreierten auch noch wunderschöne Steinmandalas und Mandalas mit anderen Naturmaterialien wie Kiefernzapfen und Blättern! Wirklich ein besonderes Erlebnis!

Seelenwanderung am Alpsee in Hohenschwangau bei Füssen im Allgäu am 24.10.2015


Unsere Reise ging um 6.00 Uhr morgens von Unterthingau aus Richtung Füssen los und um 7.00 Uhr trafen wir am Schwanseeparkplatz ein! Wir eröffneten unsere Seelenwanderung diesmal mit Trommeln mit 4 Seelentrommeln, Räuchern und Läuten einer tibetischen Glocke mit anschließender Meditation! Es dämmerte gerade und die Venus strahlte uns sehr groß und hell leuchtend entgegen! Wir bekamen an diesem wunderschönen sonnigen Herbsttag überhaupt sehr viele Zeichen am Himmel! Kurz darauf sahen wir ein großes V = Victory = Sieg über dem Säuling (Hausberg von Füssen, die Himmels-Säule!) am Himmel, das uns an diesem Tag noch mehrmals begegnete! Wir legten am Gnomensteig vor dem Israelit (besondere Felsformation) ein sehr kraftvolles Steinmandala, das eine große goldene Lichtsäule bildete! Wir vollzogen auch wieder eine kraftvolle vedische Feuerzeremonie und sind insgesamt knapp 12 Stunden in dieser phantastischen Natur gewesen! Unsere Seelen sind tief berührt worden und wir nahmen viele besondere Eindrücke mit! Ein wunderschönes Kristallklangschalenkonzert am Sonntag rundete dieses außergewöhnliche Wochenende ab!

"Boten eines neuen Morgens"
Sonnenaufgang in Unterthingau auf dem Weg zum Kornkreis nach Raisting am Ammersee 08/2014

Naturimpressionen als Seelennahrung