Neuer Blog-Artikel

Das Licht erhellt die Dunkelheit und erlöst sie !
Jetzt kommt Licht ins Dunkel - Es werde Licht - Und es ward Licht !

Lichtarbeiter - Wer sind sie und was ist ihre Aufgabe

 

Von Sananda-Ra Michael Asenstorfer

 

Die sogenannten Lichtarbeiter werden auch als Lichtkrieger und Lichtträger bezeichnet. Es sind Menschen, die als Seele hier auf unserem geliebten Planeten Mutter Erde Lady Gaia Pacha Mama inkarniert sind, um in außergewöhnlichen Zeiten der Menschheit Unterstützung zu geben, um diese Herausforderungen zu meistern, vor denen sie stehen. Sie werden auch als "Erdenengel" bezeichnet, weil ihr größtes Erkennungsmerkmal die absolute Hingabe aus Liebe an ihren Nächsten ein innigster Herzenswunsch von ihnen ist und sie allem Leben die allerbeste Hilfe geben möchten, die sie nur leisten können. Und das Ganze aus dem Bewusstsein heraus, dass wir Alle göttliche Geschwisterseelen und Gotteskinder und vor Gott gleich sind und aus Demut und Liebe unser aller Gott Mutter Gott Vater dienen. Die Lichtarbeiter sind primär in spirituellen Kreisen zu finden und viele von ihnen sind selbständig als Medium (Mittler zwischen Himmel und Erde), als Lebensberater(in), als spirituelle Buchautoren uvm. tätig, wo sie viele Menschen erreichen können, die von ihnen Hilfe benötigen. Sie haben ein sehr hohes Bewusstsein und sind sich ihrer Selbst bewusst, wer sie in Wirklichkeit sind und was ihre Beruf(ung) ist.

 

Und da wir jetzt seit dem 21.12.2012 in einem neuen Zeitalter sind, im sogenannten "Goldenen Wassermannzeitalter", in dem sich die ganze Menschheit und alles Leben wieder wahren spirituellen Werten öffnet und weltweit eine große Veränderung und Transformation stattfindet, wird ihre Unterstützung auch dringend benötigt. Es sind auch sehr alte Seelen, die teilweise aus den Engelreichen, aus den Reichen der Elementarwesen wie Elfen und Feen, und von anderen Planeten wie z. B. vom Planeten Sirius und Arcturus u.v.a. kommen. Die Lichtarbeiter machen nur ein paar Prozent der gesamten Erdbevölkerung aus und sie sind weltweit überall verteilt und lassen ihr Licht zum Wohle Aller erstrahlen. Und daher auch der Name Licht-Arbeiter. Mit Licht ist das göttliche Licht gemeint, von dem wir Alle kommen, denn die höchste göttliche Urquelle allen Seins ist reines Licht und reine bedingungslose Liebe. Und dieses reine göttliche Licht lassen sie aus sich heraus für alles Leben voller Hingabe und Liebe erstrahlen, um die Menschen und alles Leben daran zu erinnern, wer sie wirklich sind und woher sie kommen. Und um ihnen zu helfen, ihre Blockaden, Verletzungen und Altlasten zu transformieren und zu heilen, damit sie wieder frei werden. Sie verbinden die Menschen auch wieder mit ihrem höheren göttlichen wahren Selbst, mit ihrer mächtigen ICH-BIN-Gegenwart, die sie in Wirklichkeit sind. Jesus Christus hat vor 2000 Jahren schon gesagt, dass wir unser Licht erstrahlen lassen und es nicht unter den Scheffel stellen sollen. Das heißt, wir dürfen unsere Größe, unsere Göttlichkeit vollkommen bewusst leben. Und wenn wir unser Licht vollkommen erstrahlen lassen, erlauben wir allen Anderen unbewusst, dass sie es auch dürfen.

 

Die große Herausforderung für die ganze Menschheit ist jetzt, alles Alte loszulassen, was nicht in der bedingungslosen Liebe ist. und immer mehr ein liebevolles Miteinander in Gemeinschaften zu entwickeln, die die eine Vision einer neuen Menschheit aufrecht erhält, die vollbewusst und erwacht sich gegenseitig aus Liebe dient und alles Leben achtet und schützt.

 

Und immer mehr Menschen brauchen jetzt Hilfe, weil ihr altes Leben nicht mehr funktioniert und ihr altes Weltbild wie ein Kartenhaus zusammenfällt. Und sie wertschätzen jetzt auch immer mehr die große Hilfe von den Lichtarbeitern und erkennen sie als das an, was sie sind. Die Pioniere des Neuen Zeitalters, die Vorreiter, die den Weg ebnen für die Masse.

Neue Wege ins Licht öffnen sich für uns Alle !
Ein neuer Morgen bricht an für die Menschheit und alles Leben !

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Zodiak (Donnerstag, 08 Februar 2018 11:47)

    Namaste