Neuer blog - artikel

Vor ein paar Tagen bekam ich von meiner Geistigen Führung die Botschaft, ich solle meinen eigenen Blog mit eigenen Artikeln erstellen! Und so hat es sich gefügt, dass ich jetzt mitten in der Nacht, wo die meisten schlafen und für mich schon seit Jahren eine hochinspirierende und hochgeistige Zeit ist, zu diesem für meine Begriffe sehr wichtigen Thema intuitiv geführt wurde!

Die geistigen kosmischen Gesetze sollte jeder Mensch kennen und sich dessen bewusst sein, dann hätten wir schon bald das Paradies auf Erden!

 

Die kosmischen Gesetze

 

Die kosmischen Gesetzmäßigkeiten (auch hermetische Gesetze genannt) beschreiben, wie die Welt an sich funktioniert, was die Ursache von Ereignissen sind, und welchen Einfluss wir auf diese haben.

Während physikalische Gesetze durch Bewusstsein oder Technik überwunden werden können, gelten die kosmischen Gesetze für jeden uneingeschränkt, ganz gleich ob man sie kennt oder nicht. Eigentlich handelt es sich um ein einziges kosmisches Prinzip, nachdem alle erdenklichen Abläufe geregelt sind!

 

1. Prinzip des Geistes

Alles ist Geist! Die Quelle des Lebens ist unendlicher Schöpfergeist! Das Universum ist mental! Geist herrscht über Materie!

Jeder Mensch kann jederzeit aus der Unwissenheit in das Wissen des Lebens eintreten und bewusst das Erbe der Vollkommenheit des Menschen und der Schöpfung annehmen. Dadurch verändert er die Welt! Gedanken schaffen und verändern! Deine Gedanken, dein Bewusstsein schaffen deine Erlebniswelt. Entscheidend ist dabei die Intensität des inneren Wünschens und Sehnens! Achte auf deine Gedanken - sie können schaffen und zerstören!

 

2. Prinzip von Ursache und Wirkung = Karma

Jede Ursache hat eine Wirkung - Jede Wirkung hat eine Ursache! Jede Aktion erzeugt eine bestimmte Energie, die mit gleicher Intensität zum Ausgangspunkt - zum Erzeuger zurückkehrt!

Die Wirkung entspricht der Ursache in Qualität und Quantität! Gleiches muss Gleiches erzeugen! Aktion = Reaktion! Dabei kann die Ursache auf vielen Ebenen liegen. Alles geschieht in Übereinstimmung mit der Gesetzmäßigkeit! Jeder Mensch ist Schöpfer, Träger und Überwinder seines Schicksals!

Jeder Gedanke, jedes Gefühl, jede Tat ist eine Ursache, die eine Wirkung hat! Es gibt keine Sünde, keine Schuld, kein Zufall und kein Glück, nur Ursache und Wirkung, die viele Jahrhunderte und Existenzen auseinander liegen können! Glück und Zufall sind Bezeichnungen für das noch nicht erkannte Gesetz! Warum hast du bestimmte Eigenschaften? Woher kommen deine Verhaltensmuster? Bedenke bei all deinem Denken, Fühlen, und Handeln die Wirkung! Lass Hass, Wut und Angst los und öffne Dich dem unbedingten Trauen und der Liebe! Du allein bist für Dich selbst verantwortlich!

 

3. Prinzip der Entsprechungen oder Analogien

Wie oben - so unten, wie unten - so oben! Wie Innen - so Außen, wie Außen - so Innen! Wie im Großen - so im Kleinen!

Für Alles, was es auf der Welt gibt, gibt es auf jeder Ebene des Daseins eine Entsprechung! Du kannst das Große im Kleinen und das Kleine im Großen erkennen. Wie du innerlich bist, so erlebst du deine Außenwelt! Umgekehrt ist die Außenwelt dein Spiegel! Wenn du dich veränderst, verändert sich alles um dich herum!

In dir steckt das, was du von anderen denkst!

 4. Prinzip der Resonanz

Gleiches zieht Gleiches an und wird durch Gleiches verstärkt! Ungleiches stößt einander ab! Das persönliche Verhalten bestimmt die persönlichen Verhältnisse und die gesamten Lebensumstände. Angst zieht das Übel an! Wer mit Krankheit, Hass, Eifersucht etc. in Resonanz steht, erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass die befürchteten Dinge geschehen!

Du bist, was du tust! Du ziehst all das in dein Leben, was deinen täglichen Handlungen, Gedanken, und Emotionen entspricht! Negativität zieht Negatives, Dunkles an und kann zu Depressionen und Tod führen!

 

5. Das Prinzip der Harmonie oder des Ausgleichs

Der Fluss allen Lebens heißt Harmonie! Alles strebt zur Harmonie, zum Ausgleich! Das Stärkere bestimmt das Schwächere und gleicht es sich an!

Das Leben besteht aus dem harmonischen Miteinander, dem Geben und Nehmen der Elemente und Kräfte, die in der Schöpfung wirken. Durch Horten und Festhalten entsteht ein Stau, der zu Krankheit und Tod führt! Leben ist Austausch, Bewegung! Verschiedene Wirkungen gleichen sich immer aus, so dass so schnell wie möglich wieder Harmonie und Ausgleich hergestellt wird! Das Leben ist ständiges Geben und Nehmen! Das Universum lebt durch dynamischen Ausgleich in Leichtigkeit, Harmonie und Liebe! Geben und Nehmen sind verschiedene Aspekte des kosmischen Energiestromes! Indem wir das geben, was wir suchen, lassen wir den Überfluss in unser Leben! Indem wir Harmonie, Freude und Liebe geben, erschaffen wir in unserem Leben Glück, Erfolg und Fülle! Von der Fülle des Lebens bekommt man nur so viel, wie man sich selbst gegenüber der Fülle öffnen kann! Der Mensch öffnet sich, indem er alle bewussten und unbewussten Gedanken an Mangel und Begrenzung in sich auflöst, sich von allen alten Begrenzungen trennt und Neues, Unbegrenztes wagt! Wer Fülle nicht lebt, dem bleibt sie versagt!

Nimm die Fülle an! Bereichere dich nicht auf Kosten anderer. Du musst alles bezahlen, was du bekommst - es sei denn, es wurde dir geschenkt. Gib, um zu bekommen!

Über diesem Gesetz - über allen Gesetzen - steht die Gnade Gottes!

 

6. Prinzip des Rhythmus oder der Schwingung

Alles fließt hinein und wieder hinaus! Alles besitzt seine Gezeiten! Alles steigt und fällt! Alles ist Schwingung!

Nichts bleibt stehen - alles bewegt sich! Der Pendelschwung zeigt sich in allem. Das Ausmaß des Schwunges nach rechts entspricht dem Ausmaß des Schwunges nach links! Rhythmus ist ausgleichend! Überwinde Starrheit und lebe Flexibilität! Alles, was starr ist, muss zerbrechen!

 

7. Das Prinzip der Polarität und der Geschlechtlichkeit

Alles besitzt Pole! Alles besitzt ein Paar von Gegensätzen! Gleich und Ungleich sind dasselbe! Gegensätze sind ihrem Wesen nach identisch, sie tragen nur entgegengesetzte Vorzeichen, haben unterschiedliche Schwingungsfrequenzen. Alle Wahrheiten sind halbe Wahrheiten - außer der Wahrheit Gottes, die EINS ist! Jedes Paradoxon soll in Einklang gebracht werden - in die Mitte!

Urteile und werte nicht! Erkenne auch die Gegenmeinung an! Verurteile nicht! Alle haben, vom jeweiligen Standpunkt aus gesehen, Recht!

Geschlechtlichkeit ist in Allem! Alle Geschlechtlichkeit ist gleichzeitig Einheit!

Geschlechtlichkeit manifestiert sich auf allen Ebenen! Alles besitzt männliche und weibliche Elemente! Alles ist männlich und weiblich zugleich! Geschlechtlichkeit drängt zur Einheit - Geschlechtlichkeit ist Einheit, denn Einheit enthält das männliche und das weibliche Prinzip!

Leben deinen männlichen und weiblichen Aspekt gleichermaßen!

Sei ausgewogen!

Sei im Gleichgewicht - sei in deiner Mitte!

Lebe danach!

Wenn wir uns immer mehr diesen kosmischen Gesetzen bewusst werden und sie anwenden, wird sich unser Leben positiv verändern und wir werden das Leben genießen und glücklich sein wie nie zuvor und fangen erst richtig an zu leben!

In diesem Sinne wünsche ich Allen ein erfülltes und glückliches Leben!

Mögen alle Wesen glücklich sein und möge Frieden auf Erden sein!

Viel Licht und Liebe und Segen

Euer Sananda-Ra Michael Asenstorfer

Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    Zodiak Günter Zedelmayr (Freitag, 23 Oktober 2015 21:17)

    Namaste an alle Leser.

    Ich kann diese Aussagen aus meinem Leben bzw. Vergangenheit und Gegenwart nur bestätigen.
    Ich habe schon viele Aspekte des menschlichen Lebens durchleben dürfen, wo vieles kein "Zuckerschlecken" war. Doch alles hat seinen Sinn und es ist nicht förderlich, andere für sein eigenes Schicksal zu verantworten. Aus "höherer Sicht" habe ich mir das so herausgesucht und ist u.a. auch, wie beschreiben, folge des "Ursache- und Wirkungsprinzip". Ebenso natürlich alles positive in meinem Leben!
    Auch in der jetzigen Zeit der "Völkerwanderungen" ist es für mich wichtig in meiner Mitte zu bleiben und die Dinge von einer "höheren Sicht" zu sehen.
    Manche Dinge sind einfach "notwendig" ( = die Not zur Wende)...

    Eine gesegnete und lichtvolle Zeit für alle Leser und der Mutter Erde in ihrer Ganzheit!

    Zodiak Günter

  • #2

    Palmer Piggott (Donnerstag, 02 Februar 2017 23:00)


    Thanks designed for sharing such a pleasant thinking, post is nice, thats why i have read it fully

  • #3

    Charolette Merino (Freitag, 03 Februar 2017 22:00)


    Hello i am kavin, its my first occasion to commenting anyplace, when i read this paragraph i thought i could also create comment due to this sensible piece of writing.

  • #4

    Ashlyn Sipe (Samstag, 04 Februar 2017 03:43)


    Hi, I do believe this is a great web site. I stumbledupon it ;) I am going to come back yet again since I book marked it. Money and freedom is the best way to change, may you be rich and continue to help others.

  • #5

    Wanda Hartmann (Sonntag, 05 Februar 2017 08:11)


    Pretty section of content. I just stumbled upon your blog and in accession capital to assert that I acquire actually enjoyed account your blog posts. Any way I will be subscribing to your augment and even I achievement you access consistently quickly.

  • #6

    Gracia Elbert (Sonntag, 05 Februar 2017 17:29)


    I really love your website.. Great colors & theme. Did you build this website yourself? Please reply back as I'm planning to create my own personal website and would love to learn where you got this from or what the theme is named. Thank you!

  • #7

    Micha Leisinger (Dienstag, 07 Februar 2017 12:16)


    Hey would you mind stating which blog platform you're using? I'm planning to start my own blog soon but I'm having a tough time selecting between BlogEngine/Wordpress/B2evolution and Drupal. The reason I ask is because your design seems different then most blogs and I'm looking for something unique. P.S Apologies for getting off-topic but I had to ask!

  • #8

    Adela Wynter (Donnerstag, 09 Februar 2017 07:53)


    Your style is unique compared to other folks I've read stuff from. Many thanks for posting when you've got the opportunity, Guess I'll just bookmark this blog.

  • #9

    Hsiu Mckinney (Donnerstag, 09 Februar 2017 08:47)


    This post gives clear idea in support of the new viewers of blogging, that genuinely how to do blogging.

  • #10

    Lorna Rowlett (Donnerstag, 09 Februar 2017 19:53)


    Hello, i believe that i saw you visited my web site thus i came to return the want?.I'm trying to to find things to enhance my website!I guess its adequate to use some of your ideas!!